IBK – Aqua (Trinkwasserschlauch)

Beschreibung

IBK – Trinkwasserschlauch Typ Aqua

BeschreibungAcqua ADT-K

  • Spezieller Gummischlauch zur Beförderung von Trinkwasser, der den höchsten qualitativen Standards entspricht (KTW „A“ und DVGW Arbeitsblatt W-270)
  • Dank der Zulassung nach KTW Klasse „A“ für Warmwasser bis +60°C, wird die Reinheit und Neutralität des Trinkwasser im Hinblick auf organoleptische und chemische Eigenschaften bei höherer Temperatur garantiert
  • Robuste, knickfeste und flexible Schlauchstruktur, die sich bei eventuellem Überfahren sehr schnell wieder aufrichtet

Seele

  • Kunststoff, weiß, spiegelglatt, geruchs- und geschmacksneutral, mikrobiologisch unbedenklich auch bei Erwärmung des Trinkwassers
  • Erfüllt: FDA Standrads, BfR Anforderungen und D.M. 21/03/73
  • Zulassung nach KTW Katg. A (Kalt- und Warmwasser)

Einlagen

  • Hochfeste synthetische Textileinlagen

Decke

  • Kautschukmischung, blau, glatte Gewebeoberfläche, abriebfest, beständig gegen Ozon, Witterung und Alterung

Temperaturbeständigkeit Medium

  • Von – 30°C bis zu + 60°C
  • Sterilisation mit Dampf bis zu + 130°C für maximal 30 Minuten oder mit üblichen Desinfektionsmitteln auf Chlorbasis (auch mit hoher Konzentration)
  • Heißwasserreinigung bei max. + 95°C für maximal 30 Minuten

Sicherheitsfaktor

  • > 3-facher Betriebsdruck

Technische Daten

Toleranzen

 Innen-Ø: ISO 1307 / Wandstärke: DIN 7715 T4 S2 / Länge: ISO 1307

Innen-Ø
(mm)
Wanddicke
(mm)
BiegeradiusBetriebsdruck
bei 20°C (bar)
VakuumTheoretisches Gewicht
(kg / m)
Länge max.
(m)
133.57020-0.2040
194.012016-0.3340
254.515016-0.4640
326.019014-0.8240
386.524012-1.1040
507.030010-1.4040
658.045010-2.0040
758.060010-2.3040
1008.080010-3.2040

→ Nach Bedarf und auf Anfrage sind auch andere Nennweiten sowie andere Ausführungen erhältlich. Abbildungen können vom Original abweichen

Standardanschlüsse

Schlauchanschlüsse eng

Je nach Anwendung werden unsere Gummischläuche, nach Kundenwunsch konfektioniert.

Vor allem die Anschlüsse spielen dabei eine große Rolle.

Weitere Informationen zu den Anschlussarten erhalten Sie hier